Prix_netzhdk_titel

netzhdk vergibt jedes Jahr an einen Bachelor- oder Master-Alumni der ZHdK einen mit 10'000.– Franken dotierten Förderpreis.

Ausgezeichnet wird eine Person oder eine Gruppierung, deren Schaffen durch besondere Eigenständigkeit, Innovationskraft und fachliche Qualität auffällt. Die Nominationen erfolgen jeweils durch die Studiengangs- und Vertiefungsleitungen der ZHdK.

Wir haben allen Nominierten sieben Fragen zu ihrem Schaffen, ihrer Studienzeit und ihren Zukunftsplänen gestellt. Die Antworten können hier gelesen werden.

Winkel_unten
Prev_hover Next_hover

An welchem Projekt arbeitest du aktuell?

Was heisst für dich „Qualität“ in deiner Disziplin?

Was schreibst du, wenn du beim Arzt oder im Flugzeug ein Formular ausfüllen musst, unter „Beruf“?

Von welcher in deinem Studium gelernten Lektion zehrst du bis heute?

In welchem Bereich hast du seit deinem Studienabschluss am meisten dazugelernt?

Welche Persönlichkeit einer anderen Disziplin fasziniert dich?

In welche Richtung möchtest du dich in Zukunft vermehrt entwickeln?

Mitch Bekk
BA Design, Cast
mitch_bekk
Aktuell bin ich in der Konzeptphase für drei Werbekampagnen. Nebenbei bin ich an meinem ersten Drehbuch und an einem Musikvideo dran. Qualität hat für mich eine Arbeit dann, wenn sie den User emotional bewegt und wenn, sowohl bei geschulten Augen, als auch bei Laien, etwas Faszination hängen bleibt. Es ist gerade in der Werbung ... Art Director oder Regisseur Da gibt es zwei Lektionen: 1. In der Kreativbranche ist es überlebenswichtig, interdisziplinär aufgestellt zu sein. Dies muss nicht heissen, dass man alle Bereiche selber machen muss, im Gegent ... Art Direction in der Werbung und Regie auf grossen Werbeprojekten. Spike Jonze! Er hat sich nicht nur als Film- und Musikvideoregisseur, sondern auch als Werberegisseur, Schauspieler und Drehbuchautor einen Namen gemacht. Neben Werbefilmregie möchte ich auch anfangen, Kurzfilme zu drehen. Darum arbeite ich nebenbei gerade an meinem ersten Drehbuch. → mehr
Anna Pearson
BA Design, Style & Design
anna_pearson
Nach meinem Design-Abschluss an der ZHdK habe ich mich entschieden, dass ich Köchin werden möchte. Mittels Praktika bin ich in die Gastronomie eingestiegen und habe 3 Jahre professionell in Restau ... Ich glaube, «meine Disziplin» gibt es gar nicht. Oder besser gesagt: meine Disziplin ist eigentlich meine Interdisziplinarität. Was es schwierig macht, eine konkrete, darauf bezogene Definition vo ... Designerin / Köchin / Autorin Lektion wie in «ich habe meine Lektion gelernt» oder «Ich habe dir eine Lektion erteilt»? Ich glaube nicht, dass ich während des Studiums «Lektionen gelernt» habe. Grundsätzlich wurde ich während ... Herauszufinden, was ich will und was ich nicht will und wo meine Stärken liegen. Und dann herauszufinden, was ich mit dieser Erkenntnis anfange. (Prozess noch nicht abgeschlossen.) Mich interessieren grundsätzlich alle Menschen, die das, was sie tun, aus Überzeugung und mit Leidenschaft tun, dabei alles geben und den Fokus nicht nur auf sich selber legen, sondern in etwas gr ... Ich würde gerne zusammen mit anderen spannenden Partnern an grösseren Projekten zum Thema Food/Nachhaltigkeit arbeiten, v.a. im Bereich Konzept. Es würde mich interessieren, Firmen in diesem Theme ... → mehr
Roman Jurt
BA Design, Industrial Design
roman_jurt
Die zwei grossen Projekte FabLab Zürich und mein 3D-Druck Labor an der ZHdK müssen ständig ausgebaut und weiterentwickelt werden. Spass machen auch Mini-Projekte; wenn es mir gelingt, aus einer ... Ein relevantes Problem geschickt lösen. Ausserdem müssen gute Produkte technologisch, ökologisch sowie ästhetisch überzeugen. Praktischerweise: „Industrial Designer“. Viel lieber: „Applied Future Fusion Design Scientist in Digital Fabrication and Rapid Creation Processes“ – aber das versteht dann niemand. Machen, scheitern, weitermachen. Bei der Anwendung von neuen Tools, Prozessen und Programmen. Und: In der Zusammenarbeit mit Menschen. Andy Weir, Autor von „The Martian“. Im Gebiet der digitalen Fabrikation entstehen täglich Innovationen. Einerseits ist mein Anspruch, hier den Überblick zu behalten und andererseits möchte ich mich in bestimmten Themen richtig verti ... → mehr
Jasmin Baumann
MA Design, Kommunikation
jasmin_baumann
Ich arbeite zur Zeit an mehreren, kleinen Projekten. Alle hauptsächlich im Bereich der Naturillustration. Ich habe einen kleinen aber sehr treuen Kundenstamm. Daneben bin ich vor allem mit meinen ... Eine gute Arbeit spricht Herz und Kopf gleichermassen an. Das heisst, sie berührt und verführt den Betrachter emotional durch seine Gestalt und wird intellektuell und intuitiv verstanden, da sie e ... Meistens schreibe ich „Wissenschaftliche Illustratorin“. Wenn ich mich kurz halten will auch nur „Illustratorin“. Nur was man selbst verstanden hat, kann man auch darstellen. Darüber hinaus hat mich auch stark eine Ästhetische Haltung geprägt. Wahrscheinlich im administrativen und organisatorischen Bereich: Projekt-management, Umgang mit Kunden, für einen Wert einstehen, etc. Ich habe aber auch gelernt, selbständig Entscheidungen zu tre ... Da gibt es keine bestimmte Person. Mich fasziniert es immer, wenn ich Begeisterung und Leidenschaft hinter einer Arbeit spüre. Begeisterung ist etwas Ansteckendes. Egal um welches Thema, welchen B ... Das Wichtigste ist für mich, meine Neugierde und Begeisterungsfähigkeit zu behalten. Gerne möchte ich einerseits meine bestehenden handwerklichen Fähigkeiten noch stärker vertiefen und versuch ... → mehr
Elena González & David Athanassoglou
MA Musik, Klassik und Jazz
firstclass_music
subito mf - unser aktuelles Projekt - ist ein revolutionäres Online-Netzwerk, welches Aushilfsmusiker mit Orchestern, Chören und Musikgesellschaften verbindet. Gerade Musikstudierende profitieren ... Als Musiker ist die Beherrschung des Handwerks zentral, um die Zuhörer in ein klingendes und visuelles Erlebnis zu führen. Dabei ist das Zielpublikum entscheidend und dessen Erwartungen sind in di ... Musiker. Uns ist bewusst, dass wir mit unserem Projekt eine unternehmerische Richtung eingeschlagen haben. Gleichzeitig ist die Musik unser Background, subito mf ist von Musikern für Musiker prog ... Elena: Ob in einer Lektion, im Gang oder in der Cafeteria der ZHdK, sind es für mich die zahlreichen inspirierenden und erleuchtenden Gespräche mit Dozierenden und Studierenden über diverse Theme ... Aufgrund unserer Agentur FirstClassMusic und unserem Portal subito mf haben wir uns zwangsläufig in den Bereichen Steuern, Recht, Projektmanagement und Marketing sehr viel Know How angeeignet. Die ... Elena: Ganz viele und auch ganz verschiedene. Beispielsweise Kandinsky oder Picasso für ihre Malerei. Meine Mutter mit ihrer unglaublichen Energie und Arbeitsfreude in vielen wohltätigen und/oder ... Richtung Europa :-) Wir arbeiten daran, dass sich subito mf als Standard in der Musiker-Branche etabliert und dass Musiker, wie auch Orchester, Chöre und Musikgesellschaften von unserem Angebot p ... → mehr
Solme Hong
MA Musik, Klassik
solme_hong
An vielen. Die meiste Energie und Zeit investiere ich aber ins Kaleidoscope String Quartet, wo ich seit 2014 Mitglied bin. Es ist für mir sehr wichtig, dass Musik Emotionen freisetzt, berührt, inspiriert, zum Nachdenken und Innehalten anregt. Qualität ist für mich ein ganzheitliches Paket; Technik und Virtuosität soll ... Ganz einfach: Musiker! Ich versuche überall das Bestmögliche mitzunehmen und hatte das Glück, dass ich an allen Hochschulen sehr gute Lehrer hatte. Mein erster Cello-Professor Conradin Brotbek hat mich als Musiker und M ... Was es heisst, Familie, Lehr- und Konzerttätigkeit sinnvoll und befriedigend zu kombinieren. Wobei es eine Herausforderung bleiben wird, da sich diese Komponenten immer stark wandeln. Bürgerrechtler, die sich für Freiheit, Menschenrechte und Demokratie einsetzen. Wir sollten, trotz (oder wegen) all dem Komfort in der Schweiz, nicht die Augen vor der realen Welt verschliessen. Ich möchte vor allem ein guter Vater und Ehemann sein, dazu ein demütiger Mensch. Was die Musik betrifft, möchte ich mich natürlich immer weiterentwickeln. Ich lasse Richtungen aber bewusst offen, ... → mehr
Marena Whitcher
BA Musik, Jazz
marena_whitcher
Meine aktuellsten Projekte sind mein Septett Marena Whitcher’s Shady Midnight Orchestra (MWSMO) und mein Duo Eclecta. Mit MWSMO habe ich im April dieses Jahres mein Debutalbum herausgebracht. Dasj ... Allgemein in der Kunst: Authentizität, Eigenwilligkeit, Hingabe, Dringlichkeit und Charisma. Dazu gehört unabdingbar auch der Mut, etwas zu wagen, über sich hinauszuwachsen, mal die Kontrolle zu v ... Saturnastronautenanzugsknopfforscherin. „Authentic Speech“. Einfach drauflosschiessen, furcht- und kompromisslos, voll und ganz sich selber sein. Das macht letztlich auch am meisten Spass! Die Stimme ist eines der direktesten Instrume ... Künstlerisch, würde ich sagen, im Bereich Auftritt und Bühnenpräsenz. Businesstechnisch konnte ich einige Erfahrungen darin sammeln, was es bedeutet, ein Projekt an die Öffentlichkeit zu bringen ... Uh, da gibt es einige. Salvador Dali, Dante Alighieri, Tim Burton, Franz Hohler, Albert Einstein, The Weird Girls, Philippe Halsman etc. Alle sind/waren sehr erfinderisch und verfolg(t)en ihren We ... Da ich in der Kunst sehr breit interessiert bin (tanzen, schauspielern, gestalten etc.) und ich nichts davon missen will, ziehe ich meine Projekte als Gesamtwerk auf. Diesen Weg möchte ich weiterv ... → mehr
Jonas Gruntz
MA Musik, Pop
james_gruntz
Einerseits bin ich zusammen mit meiner Band und dem Projekt, welches unter meinem Pseudonym „James Gruntz“ läuft, auf Konzertreise durch die Schweiz und das nahe Ausland. Ausserdem laufen diverse ... Eine musikalische Qualität zu definieren, wäre mir ein Graus. Ausserdem scheint mir wichtig festzuhalten, dass sich „meine“ Disziplin, wie wohl die der meisten, aus zahlreichen Teildisziplinen zus ... Als ich kürzlich bei der Polizei mein Fahrrad als gestohlen melden musste, schrieb der Beamte, dem mein Name aus dem Radio bekannt zu sein schien, von sich aus „Musiker“ hin. Wenn ich selber wähle ... Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die beste Erziehung diejenige sei, die man hinter sich lassen könne. Insofern rechne ich es meinem Studiengang an der ZHdK hoch an, dass ich mich an keine Lekti ... Hier zu einer guten Antwort zu finden, wird durch den Umstand erschwert, dass ich mein Arbeitsleben nicht in ein Vor- und Nach-dem-Studium unterteilen kann. Beides lief parallel. Wenn ich aber etw ... Will Ferrell. Ziel muss sein, unabhängiger und selbständiger zu werden. Ich meine damit nichts im finanziellen oder steuertechnischen Bereich, sondern sich weiter loszulösen von Normen, Bekanntem und Aufgezwung ... → mehr
Dominik Blumer
MA Composition & Theorie
dominik_blumer
Ich bin soeben mit der Komposition und Produktion der Filmmusik für den Episodenfilm „Heimatland“ in die Zielgerade eingelaufen. Die Postproduction läuft auf Hochtouren. Danach geht’s schon bald l ... Qualität ist eine Zusammensetzung diverser Tugenden. In der Liveperformance, sei es als Schauspieler oder als Musiker, ist es diese magische Mischung aus Entspanntheit und höchster Aufmerksamkei ... Musiker und Schauspieler. Oder Schauspieler und Musiker. Oder Theater- und Filmschaffender. Gibt’s nicht, den einen Beruf... Da gibt’s doch so das eine oder andere! Stark beeinflusst hat mich der Dramaturgieunterricht mit dem Credo, eine Vorlage, sei es ein Text oder ein Film, genau zu analysieren bis in vermeintlich ba ... Ist noch nicht so lange her. Vielleicht in der Fähigkeit, Kritik entgegenzunehmen. In diesem Bereich ist sicher auch noch Luft nach oben. Ich bin der Überzeugung, dass pure Eitelkeit in künstleris ... Aldous Huxley. Gerhart Richter. Max Ernst. Loriot. William Blake. Hagen Rether. Federico Fellini. Da handelt es sich um verschiedene Stränge, die ich weiterverfolgen möchte. Siehe oben bei der Frage nach der Qualität. In erster Linie wünsche ich mir, weiterhin mit ambitionierten Leuten an t ... → mehr
Christian Strinning
MA Composition & Theorie
christian_strinning
An einem Curriculum für Musiktheorie, welches ausgehend von der ursprünglichen Bedeutung von Theorie, neben grundlegendem Wissen und Können, eine (künstlerische) Haltung zum Ziel hat. (Seine) Grenzen zu erfahren, auszuhalten und damit fruchtbar zu machen. Musiker Nach einer meiner ersten Praktikumslektionen wies mich mein Dozent darauf hin, dass es weniger darum geht, was ich schon weiss, sondern eher darum, was die anderen noch nicht wissen. Eigentlich kl ... Ping Pong Ich würde Gandhi nennen, aber dann bin ich eigentlich doch nicht ganz sicher, ob das wirklich eine andere Disziplin war. Die Frage, ob das, was ich zu wissen glaube, nicht doch auch ganz anders sein könnte, scheint mir noch nicht abschliessend geklärt. → mehr
FRICTION
BA Theater
friction
Wir bespielen aktuell den Nordflügel der Gessnerallee Zürich. Der Nordflügel wird zu einem transdisziplinären Raum für unterschiedliche KünstlerInnen, die zusammen mit uns und den Gästen zwischen ... Qualität ist sehr subjektiv und spezifisch. Jedes Projekt sollte individuell angeschaut werden. Generell ist es uns jedoch wichtig, dass wir eine konsequente Vision haben und auch vermitteln könne ... LEA: Ich schreibe jeweils „Künstlerin“. Allerdings erst, seit ich mein Studium an der ZHdK beendet habe. Früher habe ich mich immer als Studentin bezeichnet. Ich empfinde die kollektive Tätigkeit ... LEA: Ich habe von einem Modul mit dem Titel „Szenisch lesen, narrativ Spielen“ (von Jochen Kiefer im Bereich Theater/ Dramaturgie) sehr viel profitiert. In diesem Modul haben wir uns (Regie- und D ... Wir haben in vielen Bereichen enorm viel dazugelernt, aber zusammengenommen, haben wir den „echten Künstler- und Kuratorenalltag“ kennengelernt und sammeln die nötigen Fähigkeiten, ihn zu meistern ... LEA: Ich bin in der Regel nicht so sehr von öffentlichen Persönlichkeiten fasziniert, sondern eher von Menschen, die ich treffe. Aktuell habe ich, wegen eines neuen Projektes, viel Kontakt mit Pol ... Wir sind uns als Gruppe stetig am neuerfinden und neupositionieren. Dadurch lernen wir verschiedene Prozesse kennen,z.B. den kuratorischen und den künstlerischen Prozess, und fallen so nicht in ei ... → mehr
Florentine Krafft
MA Theater, Schauspiel
florentine_krafft
Zur Zeit probe ich mit dem israelischen Regisseur Avishai Milstein für ein deutsch-israelisches Dokumentarstück. Eine Koproduktion des Staatstheaters Karlsruhe mit dem Beit Leissin Theater in TelA ... Für mich hat Qualität sehr viel damit zu tun, wieviel Hingabe, Gedanken, Mut und Kreativität der einzelne Schauspieler und das ganze Team in eine Produktion investieren können oder wollen. Ich fin ... Schauspielerin Am meisten gelernt haben mein Körper und meine Intuition. Dazu haben vor allem der Bewegungsunterricht und das Improvisieren beigetragen. Die Lektion, was „gemeinsam“ bedeuten kann. Fallen. Auf ... Im Entkrampfen. Im Entspannen. Vor allem von meinen erfahrenen Kollegen. Die wissen auf der ersten Probe auch noch nicht, wie sie die Figur spielen werden. Aber das muss man ja auch am Anfang der ... Ich bin momentan absolut begeistert vom Zentrum für politische Schönheit in Berlin. Die Tanztheatergruppe Peeping Tom. Die Schriftstellerin Therèzia Mora. Als Spielerin hoffe ich auf eine weiter wachsende Souveränität und Vielseitigkeit auf der Bühne. Neben meiner Arbeit am Stadttheater möchte ich mich in nächster Zeit weiterhin und vermehrt mit d ... → mehr
Lorenz Merz
MA Film
lorenz_merz
Drehbucharbeit an meinem zweiten Spielfilmprojekt RETROGRADE. Wenn sich mir auf der Leinwand etwas Unaussprechbares, Unbekanntes, Unvorhersehbares eröffnet und in mir eine neue Sichtweise provoziert. Filmemacher oder Regisseur. Beim RAV/Arbeitslosenamt bezeichne ich mich wiederum als Kameramann. Diese Arbeitsleistungen sind zum Glück be/anrechenbar. Die schriftliche Filmanalyse als Semesterarbeit im ersten Schuljahr. Durch die hartnäckige Auseinandersetzung mit einem einzelnen Film hatte ich um drei Uhr morgens in meiner Küche eine Art Eingeb ... Schreiben und Schneiden - Schneiden und Schreiben. Ansonsten vielleicht im Bereich Liebesbeziehung? John Zorn, New Yorker Komponist mit einem unermüdlichen Output. Die Diskrepanz in seiner Musik zwischen Klassik, Experimental, Subtil, Emotional und Trash und seine stetige Suche nach neuen Formen ... Einen Punkt erreichen, wo ein kontinuierliches, unmittelbares Schaffen möglich wird ohne zu lange, zerrende Zwischenphasen, wie die Drehbuchentwicklung, Finanzierung, Produktion bis zur letztliche ... → mehr
Thomas Julier
BA Medien & Kunst
thomas_julier
An einem Filmscreening im Krematorium Sihlfeld, an einer Einzelausstellung bei Riverside Space in Bern, an einer Ausstellung im Le Manor in Martigny, an der Eingabe für die Art Basel Statements, a ... Ich denke in Zusammenhang mit zeitgenössischer Kunst nicht über Qualität nach. Qualität ist kein interessantes Kriterium für sie. Künstler Ein Bookmaking Modul mit Martin Jaeggi. Mit den „Bereichen“ und dem „Dazulernen“ ist es wie mit der Qualität: Es sind keine Kategorien und Maßstäbe, die mich interessieren. Zu viele, als dass ich mich auf einige wenige beschränken möchte. In keine spezifische Richtung. Ich möchte mich aber auch in Zukunft ab und an selber überraschen. → mehr
Tobias Spichtig
MA Fine Arts
tobias_spichtig
Ich denke nicht in Projekten, denn Projekte sind zeitlich begrenzt. Ich arbeite kontinuierlich. Über das nächste Jahr sind bis jetzt zwei Einzelausstellungen fest geplant, für die ich an Malerei ... Irgendetwas wiederholt richtig zu machen und ja; Disziplin zu haben. Das kommt auf das Formular an. Kunstgeschichte von Laura Arici. Management. Scott Walker bewundere ich sehr. Ein genialer Musiker und Songwriter, dessen Karriere Konsequenz seines sehr eigenen und selbstbestimmten Schaffens ist. Ich denke im Moment oft daran, noch mehr Musik zu machen und schreibe mehr als auch schon. Beides sind wichtige Parallelen in meiner Arbeit. Deshalb nehme ich jetzt auch Pianounterricht. → mehr
Hannah Weinberger
MA Fine Arts
hannah_weinberger
Momentan an einem Skript für einen Spielfilm, den ich gerne in Zukunft realisieren möchte. Auch an der Realisation eines grösseren Performance Projekts mit vielen verschiedenen Musikern sowie an d ... Wenn es etwas bewegt. Egal was. Ob es Unverständnis, Ohnmacht, Erkenntnis, Freude, Aggression, jegliche Form von Gedanken, Erinnerung, Emotion, Befriedigung, Klarheit oder Ungewissheit auslöst. Künstlerin An all den inter- und transdisziplinären Lektionen Im Leben selbst, das einem, wie auch schon während der Studienzeit, dort überrascht, wo man niemals denkt, überrascht werden zu können. Und seither versuche ich, meine Kunst und das Leben so gut w ... Da gibt es Unzählige, die mich faszinieren. Ich würde jedoch hiermit keine einzelne Persönlichkeite als spezifische Referenz auflisten. Die Richtung möchte ich generell lieber nicht bestimmen, aber es gibt für mich natürlich noch unendlich viel zu lernen und zu entwickeln. → mehr
Mirjam Wirz
MA Transdisziplinarität
mirjam_wirz
An den nächsten zwei Bänden der Sonidero City-Reihe: Der eine handelt von Musik und Populärkultur in Lima/Peru, die vor allem durch Migration entstanden ist, der andere ist eine Art Geschichtsschr ... Technische und handwerkliche Qualität ist heute Normalität. Unterschätzt und einiges wichtiger finde ich die Qualität der Verwicklung: Dass es bei dem, was man tut, eine Dringlichkeit und Unabhäng ... Fotografin. Am ersten Schultag am Vorkurs der ZHdK bewies unser Hauptdozent in einer einfachen Übung, dass man kein Vorwissen und keine fachliche Schlauheit besitzen muss, um Dinge wahrzunehmen und richtig ei ... Im publizistischen Bereich (Editing, Gestaltung, Druck, Verlagswesen) und immer im interkulturellen Bereich durch Begegnungen im Verlaufe meiner Recherchen, bei denen Vorwissen, Perspektive und Ge ... Mich interessieren unabhängige, unvoreingenommene Personen aus allen Disziplinen und Welten. Menschen, die ihr Wissen nicht nur innerhalb bestimmter fixierter Strukturen erworben haben und dort ex ... Mehr Sonidero City Publikationen, mehr Begegnungen, mehr Austausch verschiedener Arten von Wissen, mehr Freiheit, mehr Kreolisierung. → mehr